Stern

Sommernächte: Schlafen bei Hitze: Diese Tipps sorgen für eine erholsame Nacht

Frau wacht morgens nach dem Schlafen auf




Wenn die Temperaturen steigen, steigt zwar oft auch unsere Laune – unsere Schlafqualität nimmt aber oftmals bei der Wärme ab. Wir haben Tipps, wie das Schlafen bei Hitze angenehmer wird.Viele haben den Sommer sehnsüchtig erwartet, wissen aber auch, dass die Nächte bei Wärme nicht unbedingt angenehm sind. Damit Sie den Sommer in vollen Zügen genießen können, haben wir Tipps, um das Schlafen bei Hitze angenehmer zu machen. 1. Tipp: KühlkissenkühlkissenUm bei der Sommerhitze im wahrsten Sinne des Wortes einen kühlen Kopf zu bewahren, ist die Anschaffung eines Kühlkissens sinnvoll. Diese Kissen haben meist spezielle Geleinlagen, damit Wärme und Feuchtigkeit vom Körper weggeleitet werden und Sie im Schlaf nicht durch den Schweiß an Kopf und Nacken gestört werden. Zudem sorgen Kühlkissen für eine bessere Zirkulation, da sie extra für den Schlaf bei Hitze gemacht sind. Manche Modelle lohnen sich auch für den Einsatz das ganze Jahr über. Und: Wer sich nicht extra ein neues Kissen anschaffen möchte, kann auch zu einem kühlenden Kissenbezug greifen. 2. Tipp: Kühlende BettwäschebettwäscheNicht nur am Kopf, auch am Körper macht sich die Wärme nachts natürlich bemerkbar. Ohne Bettwäsche zu schlafen, ist aber meist nicht die Lösung – zumal das auch für viele Menschen wenig gemütlich ist. Und: Auch bei hohen Temperaturen kann der Körper nachts auskühlen, wenn der Schweiß nicht aufgenommen wird. Eine leichte Sommerdecke und atmungsaktive Schlafkleidung aus beispielsweise Leinen oder Baumwolle, die die Feuchtigkeit aufnimmt, sind gut geeignet. Abhilfe für ein angenehmes Schlafen bei Hitze schafft auch kühlende Bettwäsche. Ein Bettbezug aus Satin kann in Sommernächten beispielsweise sehr angenehm sein, ebenso eine kühlende Matratzenauflage.3. Tipp: Lauwarmes DuschenduschgelBesonders kalte Getränke oder eine besonders kalte Dusche sind an heißen Sommertagen keine gute Idee, auch wenn man denkt, genau das würde bei der Hitze helfen. Stattdessen ziehen sich aber die Gefäße zusammen und die Wärme staut sich im Körper. Bei kalten Duschen muss der Körper arbeiten und erhitzt sich zusätzlich. Besser ist es, vor dem Schlafengehen lauwarm zu duschen – am besten mit einem beruhigenden Duschgel, etwa mit Lavendelöl. Auch Wechselduschen mit warmem und etwas kühlerem (nicht kaltem) Wasser können vor dem Einschlafen hilfreich sein, um besser mit der Hitze im Schlaf umgehen zu können.4. Tipp: Die richtige Verdunkelung im SchlafzimmerrolloDamit im Schlafzimmer aber erst gar keine Hitze beim Schlafen entstehen kann, ist es wichtig, sie durch die passende Abdunkelung zurückzuhalten. Geeignet sind etwa Metall- oder Thermo-Rollos, die bereits tagsüber heruntergezogen werden sollten, um die Hitze fernzuhalten. Zusätzlich sollten Sie während der Nacht darauf achten, dass Energiequellen ausgeschaltet werden, also wirklich alle Stecker gezogen werden und nirgendwo mehr Licht zu sehen ist. Auch das hilft, um erholsam durch die Nacht zu kommen und wenig Hitze den Schlaf stören zu lassen. 5. Tipp: Die passende ErnährungteeUm gut in die Nacht im Sommer zu starten, hilft es, statt einem üppigen Abendessen mehrere kleine Portionen zu sich zu nehmen. Dabei sind vor allem Gemüse, Obst, mageres Fleisch oder auch Fisch geeignet, um später erholsam bei Hitze schlafen zu können. Scharf gewürzte und fettige Speisen, Alkohol und Koffein sollten vor einer Sommernacht tabu sein, wenn Sie entspannt durch die Nacht kommen möchten. Besser geeignet sind zum Einschlafen beruhigende Kräutertees, etwa mit Melisse oder Lavendel. Und: Schwitzen Sie in der Nacht viel, kann ein Salbeitee helfen, denn er reduziert die Schweißproduktion. Den Tag über sollten Sie besonders im Sommer sowieso möglichst viel trinken. Weitere Tipps für erholsames Schlafen bei HitzeMindestens eineinhalb Stunden vor dem Schlafengehen sollten Sie keinen Sport mehr machen, der den Körper zu sehr anstrengt. Sonst fällt es ihm schwer, herunterzufahren und abzukühlen.Ein Ventilator sorgt zwar für Abhilfe bei Hitze, sollte aber nicht die ganze Nacht über laufen, da sich sonst die Erkältungsgefahr stark erhöht.Wenn Sie vor dem Schlafengehen eine Flasche Wasser ins Gefrierfach geben, in ein Tuch wickeln und an Ihre Füße legen, kann auch das gut helfen, um besser bei Hitze (ein-)schlafen zu können.Selbst ein spannendes (Hör-)Buch kann den Körper wieder aufheizen und Stresshormone ausschütten lassen. Etwas Beruhigendes und wenig Aufregendes ist als Bettlektüre an heißen Tagen besser geeignet.Generell gilt für ein entspanntes Einschlafen: Finger weg von Laptop, Tablet oder Handy. Denn das Licht signalisiert dem Körper nicht, dass er zur Ruhe kommen soll – im Gegenteil. Gönnen Sie Ihren Augen und Ihrem Hirn daher vor dem Einschlafen viel Ruhe.Und noch ein letzter Tipp: Mit einem Gutschein von Otto können Sie beim Einkauf der passenden Utensilien auch noch sparen. Das könnte Sie auch interessieren:Kühlkissen für warme Nächte: So schwitzen Sie im Schlaf wenigerWas kann ich tun, um besser zu schlafen? Fünf Tipps für erholsamen SchlafDieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.



Source link : https://www.stern.de/gesundheit/schlafen-bei-hitze–diese-tipps-sorgen-fuer-erholsamen-schlaf-im-sommer-33559116.html?utm_campaign=alle&utm_medium=rss-feed&utm_source=standard

Author :

Publish date : 2024-05-08 15:33:00

Copyright for syndicated content belongs to the linked Source.

Tags : Stern

.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .... . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . +